Presseerklärung

Presseerklärung zum 10jährigen Jubiläum von PERIMON: 13.05.2006

Online Zykluskalender – Verhütungs- und Empfängnishilfe

PERIMON.com

Nachdem Knaus-Ogino lange Zeit die natürliche Verhütung durch schlechte Resultate in Verruf gebracht hat, hatte sich das PERIMON-Team im Jahr 1995 vorgenommen, eine neue Version der Zeitwahlmethode zu entwickeln, die einfach anzuwenden und zugleich zuverlässig ist. Noch im selben Jahr entstand das gleichnamige Computerprogramm, welches seit 1996 bei mehr und mehr Nutzern im Einsatz ist und nach einer fünfjährigen Testphase im Jahr 2001 erst als DOS Programm und nun als Webplattform veröffentlicht wurde.
Auf www.perimon.com ist es nunmehr möglich, einen Zykluskalender von überall auf der Welt online zu führen. Besonders für Reisende ist dies eine praktische Sache. Nach Eingabe der Periodendaten erstellt PERIMON („PERI-oden MON-itor“) einen persönlichen Fruchtbarkeitskalender mit Voraussage der nächsten Periode, des Eisprungs sowie der Vorhersagegenauigkeit. Auch werden Sie auf Wunsch per Email an das Nahen der Periode bzw. der unfruchtbaren Zeit erinnert.
Von den vielen anderen Zyklus- und Eisprungkalendern im Netz unterscheidet sich PERIMON in mehrfacher Hinsicht: Um Voraussagen so genau wie möglich zu halten, errechnet PERIMON die durchschnittliche Zykluslänge selbst. Darüber hinaus wurde PERIMON mit Schwerpunkt auf Sicherheit konstruiert. Während viele andere Kalender nur statistische Fruchtbarkeitswerte zeigen oder standardmäßig zu viele Tage als unfruchtbar kennzeichnen, beruhen PERIMONs Analysen auf den Daten des individuellen Zyklus der Nutzerin und beinhalten eine große Sicherheitsreserve für Zyklusschwankungen, die zusätzlich Bezug nimmt auf die indiviuellen Zyklusdaten. Dies ist der Grund, weshalb Sie anfangs ein wenig Geduld mit sich bringen müssen (wenn Sie nicht Ihre vergangenen Perioden bereits notiert haben). Aus Sicherheitsgründen analysiert das Programm Ihren Zyklus erst einmal und präsentiert erst nach drei bis acht Perioden detaillierte Voraussagen.
Abschließend sei noch darauf hingewiesen, dass im Jahr 2002 eine Studie veröffentlicht wurde, welche die prinzipiell gute Verhütungssicherheit der Rhythmusmethode anhand der Standard Days Method™ bestätigte. PERIMON hat laut Autor einen Pearl-Index von 1,5–4,5 (je nachdem, ob Sie zusätzlich die Schleimqualität untersuchen oder nicht).
Um Ihren persönlichen Zykluskalender nutzen zu können, registrieren Sie sich unter www.perimon.com. Die ersten elf Perioden sind zum gegenseitigen Kennenlernen kostenlos (Sie lernen das Programm kennen – PERIMON lernt Ihren Zyklus kennen). Danach kostet jede Periode nur ca. 0,60 EUR.
10.01.2006

Quellennachweis:
  • Studie zur Verhütungssicherheit der Standard Days Method™ http://irh.org/pdf/contraception.pdf

Gerne dürfen Sie sich auch bei den Stimmen zufriedener Nutzer bedienen. (Der Zykluskalender ist natürlich auch zum Drucken.) Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte einfach an uns.
STIMMEN
 
„Ich glaube wirklich, dass das Programm das Interesse an den Vorgängen des weiblichen Körpers wecken kann [...] Meine Hochachtung!“
 
MOBIL
 
Nutzen Sie PERIMON auch mobil
 
ZYKLUS-SHOP
 
Gleitmittel gegen Pilz und viele andere interes- sante Produkte finden Sie in unserem Shop
April | 24

© 1995-2014 ZANA digital        Impressum     Kontakt     Neues Fenster Druckversion